Unsere Welt und unser Alltag sind längst digital, wieso nicht auch Schule? Das Schulzentrum Diehlgasse hat es sich zur Aufgabe gemacht mit dem Projekt Lernen 2.0 im Bezug auf "Digitale Schule" ein Vorreiter im Bereich der Inklusion, Diversität und Sonderpädagogik zu werden.

Im Zentrum unseres Projekts Lernen 2.0 stehen die jungen Menschen, die mit unserer Hilfe und Unterstützung ihre Zukunft meistern wollen. Das Fundament der Schulausbildung ist selbstverständlich die Beherrschung der Kulturtechniken, genauso wie der Erwerb ganzheitlichen Allgemeinwissens auf den jeweiligen Schultufen.

Durch die ständige Weiterentwicklung der Digitalisierung in unserer Welt ist es nun umso wichtiger, auch den Aufbau digitaler Kompetenzen zu fördern. Das heißt: Lernen MIT digitalen Medien, Lernen ÜBER digitale Medien und Lernen WIE digitale Medien funktionieren.

Der pädagogisch, und methodisch sinnvolle Einsatz von digitalen Medien bietet ein breites Spektrum an Lernformen. Lernen gestaltet sich selbstbestimmter, transparenter und individueller.

 

 

 

 

vgl. Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung. (2020). Digitale Schule.  https://digitaleschule.gv.at/vision/